erstellt 27.05.2009
Variable
Werte (Zahlen) werden im Datenspeicher gespeichert Ram / Sram/ EEprom oder Eram .
Durch die richtige Wahl der Variable kann Speicherplatz gespart werden, in der Tabelle sehen wir welches Format wie viel Speicher benötigt..
 
Format
Wertbereich
Speicherbedarf
Bit
0 bis 1
1 Bit
Byte 0 bis 255 1 Byte
Integer -32768 bis +32767 2 Byte
Word 0 bis 65535 2 Byte
Long/Single -2147483648 bis +2147483647 4 Byte
String 1 bis 254 Byte 2 Byte mindestens
 
Wollen wir also Werte speichern die sich im Bereich 0 bis 255 befinden nehmen wir als passende Variable das Format " Byte" dadurch wird ein Byte im Speicher für diesen Wert reserviert der auch nicht mehr für das Programm zu Verfügung steht.
Wir können diese Werte auch im Format Word speichern, dadurch werden 2 Byte reserviert was aber eine Verschwendung von kostbaren Speicherplatz wäre.
Anders herum können wir natürlich keinen Wert der in einer Word Variable passt z.B 65535 in eine Byte Variable ablegen, das würde der Compiler mit einer Fehlermeldung Quittieren.
Es ist also wichtig zu wissen welcher Wert zu erwarten ist um die passende Variable zu wählen.

Aktualisiert 26.01.2019

Copyright by Ms 2009