erstellt  16.07.2013
Frequenzen und ihre Anwendungen
Frequenz
Anwendung
27,065 KHz
Weltweiter Notrufkanal
77,5 KHz
Zeitsender ( Funkuhr)
415 KHz
Flugnavigationssignale von Nürnberg
450 KHz
Zwischenfrequenz im Mittelwellen Rundfunk
452 KHz
Flugnavigationssignale von Ansbach
488 KHz
Flugnavigationssignale von Illesheim
1 MHz
LTE - UMTS
2 MHz
GSM
3 MHz
LTE - GSM
5 MHz
LTE - UMTS - GSM
7 MHz
LTE
8 MHz
LTE - UMTS- GSM
13,56 MHz
NFC - Near Field Communication
20 MHz
LTE
28 MHz
LTE
38 MHz
LTE
40 MHz
LTE
10,7 MHz
Zwischenfrequnz im UKW Rundfunk
13,56 MHz
RFID Chips zur Preisauszeichnung im Handel
27 MHz
CB Funkgeräte
87,69
Welle Niederrhein
88,80 Mhz WDR 5
89,80 Mhz
WDR 4 ( Werbung)
95,00 Mhz
WDR 3
96,60 MHz
Deutschlandfunk
99,20 Mhz
WDR 2
101,30 MHz
WDR4
102,80 Mhz
Deutschlandfunk
106,50 MHz
Einslive
107,40 MHz
Radio Wuppertal
433,075 - 434,700 MHz
LPD (Low Power Device) oder auch SRD ( Short Range Device) der sogenannte Jedermann Funk mit max. 1mW Sendeleistung
433,600 - 433,900 MHz
Türveriegelung neuster Automobile
900 und 1800 MHz
GSM Funktelefon Europa
1227 Mhz
L2  GPS Sendefrequenz
1575,42 Mhz L1  GPS Sendefrequenz
1900 MHz
GSM Funktelefon USA
2450 MHz +- 50 MHz
Magnetron ( Mikrowelle)
5150-5850
WLAN
2400-2483,5
WLAN
2400 - 2483,5
Bluetooth








(G)  GPRS (56kBit/s)

(E)  2G = GSM (200 KBit/S)

H+ = UMTS

4G = LTE








aktualisiert 09.02.2019