erstellt  23.09.2012
Step Up Wandler für Led
Oft möchte man Leuchtdioden  an einer Spannung von weniger als die eigentlich von Leuchtdioden  benötigte Spannung anschließen,das geht ganz gut mit dem hier vorgestellten Wandler, der macht aus einer Spannung von 0,8 Volt bis ca 2 Volt eine  Spannung über 2,4 Volt und die reicht um eine Leuchtdiode anzusteuern.
Somit können auch weiße und blaue Leuchtdioden die  höhere Spannungen  benötigen als die von einer einzelnen Mignon Zelle zu Verfügung gestellten 1,2 V (Akku) oder 1,5 V (Batterie) an nur einer Mignonzelle betrieben werden.

Die Schaltung arbeitet je nach Betriebsspannung mit einer Frequenz von ca. 24 KHz ( 0,8 Volt) bis 2 KHz ( 2 Volt)



Bild 1 zeigt das an der Leuchtdiode anliegende Signal bei einer Betriebsspannung von 1,2 Volt , mann erkennt deutlich die Spannungssprünge die bis über 3 Volt hoch gehen, aber genauso gehen sie auch runter bis fast 0 Volt. Der Mittelwert liegt bei etwa 1.2 Volt.
Es lässt sich so nicht wirklich viel Leistung aus der Batterie ziehen, zu erkennen auch an der relativ schwachen Lichtausbeute der Led.


Bild 1


Copyright by Ms

aktualisiert 30.09.2017